Sireg

Sozialwissenschaftliches Institut für regionale Entwicklung

Mitarbeiter

Dr. Klaus Zeitler Dr. phil. Klaus Zeitler,

Klaus Zeitler geboren 1967 in Schwandorf, studierte Soziologie, Wissenschaftsgeschichte und Politikwissenschaft an der Universität Regensburg. Promotion im Rahmen des Graduiertenkollegs „Regionale Identität(en) und politische Integration“ in Regensburg. Seit 2001 Leiter des Sozialwissenschaftlichen Instituts für regionale Entwicklung (SIREG) in Mangolding.

Arbeitsschwerpunkte: Projektevaluation, ländliche Entwicklung und kommunale Zusammenarbeit, bürgerschaftliches Engagement, soziale Ungleichheiten im ländlichen Raum (v.a. Senioren und Jugendliche), demografischer Wandel, Informationsnetzwerke in ländlichen Regionen, praxisbezogene Politikberatung und Regionalentwicklung.


sabine-foto.png Dipl. Soz. Sabine Niedermeier

Sabine Niedermeier, geb. 1968 in Deggendorf studierte Soziologie im Diplomstudiengang an der Universität Regensburg mit den Nebenfächern Religion- und Politikwissenschaft.

Sie arbeitet seit Januar 2002 als freiberufliche Mitarbeiterin am SIREG. 

Arbeitsschwerpunkte: Projektevaluation; Erarbeitung, Durchführung und Auswertung von Befragungen; Analyse von kommunalen Strukturen; Entwicklung von Datenprofilen und Datenmasken für Demographiemanagement und Sozialraumanalysen, Moderation von Seminaren und Arbeitskreissitzungen, Prozessbegleitung, Beratung von kommunalen Entscheidungsträgern.